Grassauer Montessori-Kinder beim Saftpressen in Übersee

/, Kindergarten/Grassauer Montessori-Kinder beim Saftpressen in Übersee

Im Herbst beschäftigen sich die Kindergartenkinder im Montessori-Haus natürlich mit dem Thema Ernte. Damit verbunden wollen wir uns gemeinsam bewusst machen, dass wir das Glück haben, viele gute Dinge genießen zu dürfen.

Im Montessori-Haus haben wir uns in der letzten Woche genauer angeschaut, wie ein Apfel aufgebaut ist, wie er wächst und wie vielerlei verschiedene Sorten es mit unterschiedlichem Aussehen und Geschmack gibt. Passend zu diesen Erkenntnissen durften wir bei der Firma Stöger in Übersee zu Gast sein und erleben, wie Äpfel zu Saft verarbeitet werden. Es war ein sehr eindrucksvoller Besuch, nicht zuletzt dank der Geduld und Mühe von Martin Stöger, der uns alle Stationen der Apfelverarbeitung zeigte. Angefangen mit der Anlieferung über das Sortieren, Waschen, Pressen, Lagern und Abfüllen kostet es viel Arbeit, bis wir den Saft genießen können! Das durften wir dann auch gleich vor Ort, wo wir zum krönenden Abschluss unseres Besuches auch noch zur Brotzeit mit Butterbrezen und Apfelsaft eingeladen wurden! Vielen herzlichen Dank für diesen rundum gelungenen Ausflug! Zurück im Montessori-Haus basteln wir weiter an unseren Äpfeln aus Transparentpapier und auch kulinarisch werden wir dem Apfel noch etwas weiter auf den Grund gehen: Apfelringe und getrocknete Äpfel haben wir schon ausprobiert, aber von Apfelkücherl bis Apfelmus gib es noch einiges auszuprobieren und zu verkosten!

2017-10-09T09:43:09+00:00 09.10.2017|Beitragsliste, Kindergarten|