Tagesablauf im Grundschulhort

//Tagesablauf im Grundschulhort
Tagesablauf im Grundschulhort 2017-05-19T10:49:50+00:00

Die Betreuung in der integrativen MoNa-Gruppe durch Erzieher/in, Kinderpfleger/in und der Jahrespraktikant/in sowie den Grundschullehrern startet mit dem Ende des Unterrichts.

Um 13.15 Uhr gibt es für alle Kinder ein warmes Mittagessen. Im Anschluss findet für die GrundschülerInnen im Klassentrakt eine verbindliche Freiarbeitszeit von 45 Minuten statt, neben Übungsaufgaben steht den Kindern hier auch das Montessorimaterial zur Verfügung. Gern geben auch die Lehrer den Kindern Anregungen, was sie in dieser Zeit erledigen können.

Zwischen 15.00 und 15.15 Uhr erfolgt die erste Abholzeit.

Kinder, die in der Mona bleiben wird in dieser Zeit freigestellt, ob sie weiterarbeiten wollen, an einem der verschiedenen von den Pädagogen oder Eltern offerierten Angebote teilnehmen möchten oder einfach nur frei spielen wollen. Oftmals werden auch kleine oder größere Exkursionen gemacht, ein beliebtes Ziel ist neben dem nahen Weiher auch der nicht weit entfernte Fluss Ache, der vielfältige Spiel- und Forschungsmöglichkeiten bietet.

Zwischen 15.15 und 17.00 Uhr können neben der Freispielmöglichkeit auch AGs angeboten, die von den Kinder jeweils für den Abschnitt zwischen den Ferien verbindlich gewählt werden ( z.B. töpfern, werken, basteln, Bewegung, Theater, Strategiespiele, Musik)

Die MoNa endet um 17.00 Uhr.